11.11.2017 00:00 0 Kommentare

Filanda Rosé - Bortolomiol’s Prosecco Brut Millesimato Riserva Pinot Nero

Liest sich wie ein Zungenbrecher und ist dabei doch der Gaumenschmeichler par excellence. 

Als großer Sektkellermeister machte Giuliano Bortolomiol Anfang der 1970er Jahre seinen ersten Rosé. Heute präsentieren seine Töchter Maria Elena, Elvira, Luisa und Giuliana zusammen mit ihrer Mutter Ottavia einen wundervoll funkelnden Rosé, den Filanda Rosé. Sie haben sich entschieden, diesen Wein den Frauen zu widmen, die in den Valdobbiadener Seidenmühlen gearbeitet haben, Frauen, die mit ihrer harten Arbeit so sehr zur Entwicklung des Gebietes beigetragen haben. Eine Hommage von Frauen an Frauen, stolz rosa und mit einem herrlichen Mousse. Dieser Prosecco wird aus Pinot Nero Trauben aus dem Gebiet Oltrepò Pavese im Nordwesten Italiens hergestellt. Nach sorgfältiger Reifung entwickelt der Wein eine schöne rosa Farbe, zart, intensiv und durchsetzungsfähig. Das Bukett hat die Lebendigkeit der breiten, vielfältigen fruchtigen Empfindungen, die durch die Feinheit und Komplexität seiner fast fleischigen, mit Pfeffer und Zimt gewürzten floralen Noten ausgeglichen werden. Im Mund ist die Frische und der gute Körper des Weins sowie sein bemerkenswerter beständiger wohlriechender Geschmack, der am offensichtlichsten ist. Eine reiche Fischsuppe mit Tomaten ist eine würdige Begleitung, ebenso wie eine leckere Zwiebel- und Käsesuppe. Pikante Speisen passen besonders gut zu diesem Rosé, da er seinen exotischen Charakter unterstreicht.

Kommentare

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Jetzt anmelden